Aktueller Infobrief

Liebe Freunde der WfG,

viele Grüße aus Ditzingen nach der Osterzeit in der wir von einem verstärkten innerlichen Bewegen des Weges Jesu in Leiden, Sterben und Auferstehen herkommen!

Wir wünschen Euch, dass ihr in Eurem Leben sowie in den unterschiedlichen Arbeiten – in denen ihr steht – die Kraft des Auferstandenen und seine tägliche Berührung erfährt und daraus schöpft.

Geistlich – Spirituelle Kompetenz

In der Förderung der geistlich-spirituellen Kompetenz der Ausbildungsteilnehmerinnen und –teilnehmer sind wir einen Schritt weitergegangen. Begleitend zum Unterricht – beginnend im Grundstudienjahr/IntensivTraining – und ab Herbst im Rahmen der Kurse vertiefen sich die Studierenden in geistliche Übungen, erweitern die Dimensionen der Begegnung mit Gott und reflektieren Erfahrungen. So hat das Mentoringkonzept der Akademie für Leiterschaft eine wichtige Ergänzung erfahren.

WfG-Tag am 28. April

Am Ende des Monats findet der diesjährige WfG-Tag in Ostfildern in den Räumen der Gemeinde PRISMA statt. Deshalb:
Herzliche Einladung zum WfG-Tag am 28. April von 10:00 h – 17:00 h!
Referent dieses Jahr ist Dr. Michael Diener.

Als Präses des Gnadauer Gemeinschaftsverbandes (die Dachorganisation unterschiedlicher Gemeinschaftsverbände und anderer Organisationen im Rahmen der Evangelischen Kirche in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden), Mitglied im Rat der EKD, ehemaliger Vorsitzender der Evangelischen Allianz, Gemeindepfarrer, Dekan und Verantwortlicher in verschiedenen Gremien verfügt er über reiche Erfahrung in Leitungsverantwortung in unterschiedlichsten Kontexten und Spannungsfeldern.

Deshalb freuen wir uns ihn für das Tagesthema
Leiten in Spannungsfeldern – im Zusammenklang von Theologie und Biographie
Leiten in Spannungsfeldern – im Ringen um ein evangelisches Profil
gewonnen zu haben.

Er wird uns in seinen Weg mit Gott in Leiterschaft und in seinen Erfahrungsschatz mit hineinnehmen.
Darüber hinaus ist der WfG-Tag ein bereichernder Tag mit Begegnungen und der Tag, an dem an unsere Absolventen ihre Urkunden erhalten.
Anmeldung zum WfG-Tag – bis 15. April – bitte formlos per E-mail unter info@leiterschaft.de.
Der Tagesbeitrag ist – inclusive Mittagessen – 25 Euro.

Den Tagesbeitrag mit dem Verwendungszweck „WfG-Tag“ bitte auf das Konto der WfG mit der IBAN: DE12 6005 0101 0002 2205 58 überweisen.

Veranstaltungsort sind die Gemeinderäume von Prisma e.V. (Claude-Dornier-Straße 1 in Ostfildern), Parkplätze vorhanden.

Es würde uns freuen, unsere regelmäßigen Spender, zu diesem Tag einzuladen, um den Kontakt zu halten. D.h. für sie entfällt der Tagesbeitrag. Dennoch ist eine Anmeldung nötig.
Weitere Infos zum WfG-Tag auf unserer facebook-Seite und unserer Homepage.

Duales Studium

Im September geht das Ausbildungskonzept des Dualen Studiums in die zweite Runde: ein noch intensiver verzahntes Angebot für Gemeinden, die in einer typisch dualen Ausbildung ihren Nachwuchs ausbilden möchten. Mehr dazu im beiliegenden Flyer.

Gemeindekontakte intensivieren

Als Leitungsteam der Werkstatt für Gemeindeaufbau wünschen wir uns schon seit längerer Zeit einen engeren Kontakt mit den Gemeinden, die mit uns verbunden sind.
Dafür hat sich nun eine Tür aufgetan:

Ab April steht Euch Christoph Stumpp als Ansprechpartner der „WfG vor Ort“ zur Verfügung.
Er schreibt dazu:
»Ich schaue sehr dankbar auf über zwölf segensreiche und fruchtbare Jahre im pastoralen Dienst bei Treffpunkt Leben Ditzingen zurück, in denen ich reichhaltige Erfahrungen machen durfte. Nun beginnt eine neue Phase, in der ich vermehrt das Zusammenwirken von Ausbildung und Gemeindearbeit fördern möchte. Mit der WfG bin ich schon lange verbunden. Mein Studium an der Akademie für Leiterschaft habe ich 2003 mit dem Master of Theology (NCIU/USA) abgeschlossen. Anschließend bin ich in die Begleitung der Studenten eingestiegen, wurde in das Leitungsteam der WfG berufen und entwickelte unser Mentoringkonzept weiter. Mein Herz schlägt dafür, dass Leiterinnen und Leiter in ihre Berufung kommen und optimal für ihren Dienst zugerüstet werden. Dafür bietet das Ausbildungskonzept der WfG, insbesondere das duale Studium, den optimalen Rahmen.«

Christoph kommt gerne zu Euch ins Leitungsteam, um die verschiedenen Angebote der WfG genauer vorzustellen und sich mit Euch über die bessere Verzahnung von Ausbildung und Gemeindepraxis auszutauschen. Am besten meldet Ihr Euch direkt bei ihm unter christoph.stumpp@leiterschaft.de.

Wir freuen uns sehr über diese neue Möglichkeit „WfG vor Ort“ anbieten zu können und sind gespannt darauf, was sich daraus entwickeln wird!

Herzliche Grüße aus Ditzingen…
… Euer Mitarbeiterteam der Werkstatt für Gemeindeaufbau

 

Mehrmals jährlich versenden wir aktuelle Informationen aus dem WfG-Programm per E-Mail. Immer wieder kommen manche dieser E-Mails als unzustellbar zurück. Wer die E-Mail-News haben möchte, sende eine E-Mail an info@Leiterschaft.de mit der Betreffzeile „Bitte um Aufnahme in den E-Mail-Verteiler“.

Folge uns auf Facebook!

Unterstütze unsere Arbeit finanziell– ohne Mehrkosten für Dich! Mach Deine Amazon-Bestellungen über den Link von unserer Homepage.