Unterstützung

Geschichte

Seit der Gründung der WfG im Jahr 1993 stehen wir als Partner von Gemeinden und christlichen Werken für innovative und ganzheitlich orientierte, qualitativ hochwertige und praxisorientierte Ausbildung, „training on the job“ mit einem Höchstmaß an Flexibilität und individuellem Zuschnitt.

Mehr als 750 Leiterinnen und Leiter haben im Rahmen dieser Arbeit Ermutigung, Vernetzung und Zurüstung in vielfältiger Form erlebt. Ein wichtiger Wert war dabei immer schon die Förderung und das Vorleben geistlicher Mündigkeit und Eigenverantwortlichkeit – auch in finanzieller Hinsicht.

Aktuelle Situation

Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass wir trotz schmalen, flexiblen und effizienten Strukturen unser Budget nur zu ca. 80% selbst decken können. Dies ist im Vergleich mit anderen theologischen Ausbildungsstätten oder auch Bibelschulen ein sehr hoher Anteil.

Dennoch sind wir auf Partner, Freunde und Förderer angewiesen, damit sich die Arbeit zukunftsorientiert weiterentwickeln und dem Leib Christi dienen kann.

Wie Du uns unterstützen kannst

Gebet gibt den Teilnehmern an den Ausbildungsprogrammen sowie den Mitarbeitern den nötigen Rückhalt von Gott her, damit sich seine Ziele mit jedem Teilnehmer und der Werkstatt für Gemeindeaufbau als ganzer verwirklichen.

Aktuelle Gebetsanliegen können jederzeit im Büro angefordert werden.

Buchbestellungen
Unterstütze aktiv die Arbeit der Werkstatt für Gemeindeaufbau! Nutze unseren Link für Deine Bestellungen bei Amazon – zum selben Preis und den gleichen Lieferbedingungen wie üblich. Für jede Bestellung, die über unseren Link abgeschlossen wird, erhält die Werkstatt für Gemeindeaufbau eine marktübliche Provision.

Einzelspenden erhalten unsere finanzielle Stabilität aufrecht und ermöglichen uns die erforderlichen Mittel für neue Projekte und sporadisch notwendige Investitionen

Monatliche oder projektbezogene Spenden – auch in geringstem Umfang – helfen uns sowohl diejenigen Bereiche unserer Ausbildungsarbeit, die nicht durch Teilnahmegebühren abgedeckt sind, als auch die beständige Fortentwicklung unserer Angebote zu finanzieren.

Sachspenden und ehrenamtliche Mitarbeit helfen unsere Kostenstellen zu reduzieren. Weitere Informationen können jederzeit im Büro angefordert werden.

Vielen Dank für deine Mithilfe!

Neben der Mitgliedschaft im Förderkreis kannst Du uns mit einem beliebigen Beitrag unterstützen

Überweisung / Dauerauftrag

Du kannst uns mit einem beliebigen Betrag einmalig, monatlich, vierteljährlich oder jährlich unterstützen.

Kontoverbindung

BW-Bank
IBAN: DE12 6005 0101 0002 2205 58
BIC: SOLADEST600

Gläubiger-Identifikations-Nr.
DE84ZZZ00000376660

Empfänger: Werkstatt für Gemeindeaufbau
Verwendungszweck: Spende

Online Direktspende

Du kannst auch bequem und sicher eine unverbindliche Einzelspende tätigen – dazu kannst Du zwischen PayPal und dem Spendenportal wählen.





Was tun wir mit Deiner Spende?

Mit Deiner Spende möchten wir folgende Aufgaben und Projekte beginnen und fortführen:

1. Wir möchten verstärkt Leitern, Gemeinden und Werken mit einer dünnen finanziellen Decke die Ausbildung ermöglichen.

Deshalb sind die Studiengebühren im Bereich der Akademie für Leiterschaft nicht kostendeckend. In anderen Bereichen ermöglichen wir finanzschwachen Menschen die Ausbildung zu Sonderkonditionen.

2. Die Erweiterung unserer Verwaltung ist dringend nötig um die Arbeit auf mehr Schultern zu verteilen. Wir wünschen uns einen schnellen und reibungslosen Ablauf.

3. Wir möchten in qualitativ hochwertige Lehrmittel investieren um unsere Studenten optimal zu unterstützen.

Nur mit Deiner Hilfe können wir diese Ziele umsetzen! Egal ob mit einem einmaligen oder einem regelmäßigen Betrag – wir würden uns über Deine Unterstützung freuen!

Übrigens: Spenden sind steuerlich absetzbar.

Die Gemeinnützigkeit der Werkstatt für Gemeindeaufbau gGmbH ist durch das Finanzamt Leonberg anerkannt. Zu Beginn des Folgejahres erhältst Du eine Spendenbescheinigung.